FAQ

FAQ

Nein, ich fotografiere jeden, der Lust auf ein Shooting hat. Dabei ist nur wichtig, dass es Spaß macht. Ich gebe immer mein Bestes, neue Seiten zu entdecken und für jeden indivuell, wunderschöne Fotos zu zaubern. 🙂
Du gehst in meinen Shop und buchst ein Shooting nach Wahl. Danach bekommst du von mir eine Mail mit einem Terminvorschlag.
Es hängt natürlich immer vom Shooting ab, das du buchst. Wenn du ein Fantasy oder Storytelling Shooting buchst, dann schauen wir vorher zusammen, was du dir so vorstellst und ob ich eventuell etwas Passendes da habe.
In der Regel dauert es etwa 2 Wochen, bis deine Auswahl der Bilder fertig bearbeitet bei dir sind. Wenn du ein Fotobuch oder weitere Extras gebucht hast, kann dies schonmal etwas dauern, da die dann nach der Bearbeitung noch in den Druck müssen.
Du darfst sie auf deinen sozialen Netzwerken und für alle nicht-kommerziellen Zwecke nutzen, natürlich auch für dich zum Ausdrucken. Du darfst sie allerdings nicht bearbeiten! Dazu zählen auch Filter von z.B. Instagram. Weiterverkaufen oder kommerziell nutzen darfst du die Bilder auch nicht.
Nein! Es steckt sehr viel Arbeit und Leidenschaft in jedem einzelnen Bild. Wenn du dann einen Filter drüber legst oder etwas veränderst, machst du damit meine ganze Arbeit zunichte. Auch wenn du die Bilder bezahlst, bleibt der Fotograf rechtlich der Urheber und darf die Bearbeitung und Nutzung durch Dritte untersagen. Wenn dich also an einem Bild etwas stört oder du etwas verändert haben möchtest, sag einfach Bescheid.
Da wechseln die Vorschriften sehr oft. Ich habe dazu einen Blogartikel geschrieben. Schau da gerne mal rein https://loonagh-photography.de/2021/04/22/corona-und-fotoshootings/ Grundsätzlich werden aber, solange Shootings statfinden dürfen, alle Hygienevorschriften von beachtet und umgesetzt. Z.B. trage ich während des Shootings eine Maske und mache vorher einen Schnelltest.